Sie befinden sich hier:

Nervensystem

Keine schwere Erkrankung kann diskutiert werden ohne Einbeziehung unseres Zentralen Nervensystems (ZNS), landläufig Gehirn genannt, sowie des Peripheren Nervensystems. Eine schöne Seite zur Begrifflichkeit findet sich hier.

Jeder weiss, dass dieses phantastische Organ, dass wir unter der Schädeldecke durchs Leben tragen, viele Nervenzellen enthält, die in unzähligen Verknüpfungen untereinander das neuronale Netzwerk bilden, das uns so leben lässt, wie wir es in gesunden Zeiten können. Allerdings ist weniger bekannt, dass neben den eigentlichen Nervenzellen (Neuronen) noch eine viel viel grössere Anzahl Zellen im ZNS existiert, ohne die die Neuronen ihre Arbeit gar nicht machen könnten, die Gliazellen.

Eine sehr schöne Folien-Sammlung zu den Zellen des ZNS hat Frau Prof. Brack-Werner vom Helmholtz-Zentrum München ins Netz gestellt, vielen Dank! Hier steht gleich in der ersten Folie die phantastische Zahl, nach der es 10 bis 50 mal mehr Gliazellen als Nervenzellen gibt.