Sie befinden sich hier:

Der Dortmunder PCB-Skandal: ENVIO

R.S., 09.06.2016

Zitat Prof. Thomas Kraus, Arbeits-, Sozial- und Umweltmediziner, Universitätsklinik Aachen, bei Minute 21:52 in dem WDR-Dokumentarfilm "Könnes kämpft - PCB - Das Gift in der Nachbarschaft" vom 08.06.2016:

Also ich glaube, dass man in den letzten 20 Jahren, da wo PCB eingesetzt worden ist, das Problem verdrängt hat und durch dieses Ereignis bei der Firma ENVIO kam das wieder sehr stark ins Bewusstsein. - Davor war es so, dass sich sowohl von wissenschaftlicher Seite da nicht mehr viel damit befasst wurde -weil man gesagt hat, es ist ja verboten, es spielt keine Rolle mehr- als auch von der regulatorischen Seite, also die Gremien, die Grenzwerte machen, die haben sich damit auch nicht mehr befasst -weil sie gesagt haben, spielt keine Rolle mehr."

Die Bürgerinitiative gegen den PCB-Skandal in Dortmund

Zur Geschichte und aktuellen Entwicklung dieses PCB-Skandals darf ich einfach auf die Internet-Seiten der BI gg. den Dortmunder PCB-Skandal verweisen, dort findet sich auch eine ausführliche Chronologie.