Sie befinden sich hier:

Literatur Umweltkrankheiten

Leni Weber, 2015: Krank ohne Diagnose. Die Suche nach der Vire im Heuhaufen. Erfahrungsbericht. Herstellung und Verlag: BoD – Books on Demand, Norderstedt ISBN: 978-3-7386-1962-1

Multisystem-Erkrankungen

Sibylle Reith
MULTISYSTEM-ERKRANKUNGEN – DIE MEDIZINISCHE HERAUSFORDERUNG UNSERER ZEIT

Band 1: "ME/CFS erkennen und verstehen / Was wir wissen und was wir
nicht wissen über das Chronische Erschöpfungs-Syndrom" ist 2018
erschienen.
ISBN    978-3-7469-0167-1 (Paperback)   978-3-7469-7921-2 (E-Book)

Band 2: "MULTISYSTEM-ERKRANKUNGEN erkennen und verstehen - Über die
unterkomplexe Versorgung komplexer Erkrankungen"" wird 2020
veröffentlicht werden.
ISBN Print / E-Book:    978-3-7469-6932-9 (Paperback)  978-3-7469-6933-6
(Hardcover)  978-3-7469-6934-3 (E-Book)

DER LINK ZUM VERLAG:
https://tredition.de/autoren/sibylle-reith-22775/

Kommentare und Rezensionen

  1. Von Ärzten uns Wissenschaftlern:

    Rezension im Ärzteblatt Sachsen, September 2019:
    "Das chronische Erschöpfungs­Syndrom stellt Patienten, Ärzte und
    Wissenschaftler unverändert vor große Probleme in Bezug auf eine
    sachgerechte Einordnung des Krankheitsbildes. Es handelt sich um ein
    rätselhaftes und in großen Teilen noch unverstandenes Krankheitsbild,
    das viele Facetten im klinischen Verlauf aufweist. Trotz intensiver
    Forschungen sind die Ursachen und Auslöser weitgehend unbekannt,
    diagnostische und therapeutische Konsequenzen begrenzt. Die Autorin –
    selbst betroffen – schildert auch für medizinische Laien in gut
    verständlicher Form, welche Schwierigkeiten hinsichtlich Diagnostik und
    Therapie, bei der sachgerechten Einordnung dieser Krankheitsgruppen
    bestehen. Sie hat sich auch intensiv mit der Versorgungssituation und
    der internationalen Forschung auseinandergesetzt und ein beeindruckendes
    Kompendium geschaffen. Ergänzt wird es durch Serviceseiten zu
    Selbsthilfegruppen, Verbänden und Unterstützern. Ein umfangreiches
    Quellenverzeichnis ist vorhanden. Wer sich in dieses komplexe
    Krankheitsbild einarbeiten möchte, dem wird dieses Kompendium eine
    wertvolle Hilfe sein."
    Prof. Dr. med. habil. Hans­Egbert Schröder, Vorsitzender des
    Redaktionskollegiums „Ärzteblatt Sachsen“
    Weblink:
    https://www.slaek.de/media/dokumente/04presse/aerzteblatt/archiv/2011-2020/2019/09/0919_035a.pdf

    "Es ist die beste Übersicht, die ich jemals zu diesem Thema gelesen habe
    – einfach hervorragend – und auch für mich ein Gewinn."
    Prof. Wolfgang Huber, Heidelberg, ME/CFS-Experte und Gutachter

    „Ein solch umfassendes Buch zu einem so komplexen medizinischen Thema
    derart komprimiert und dennoch verständlich zu verfassen, ist unmöglich
    und Sie haben damit Unmögliches realisiert. Toll und Danke dafür!“
    Dr. Thomas Ly, Infektiologe


  2. Aus Patientensicht:

    "Sibylle Reith ist ehemalige Lehrerin und selbst multisystemisch
    erkrankt. In ihrem Buch "ME/CFS erkennen und verstehen" bündelt sie
    viele Informationen zu ME/CFS und zeigt anhand aktueller internationaler
    Studien, was wir derzeit über die Erkrankung wissen – und was nicht.
    Außerdem geht die Autorin auf die schlechte medizinische und soziale
    Versorgungsstruktur für Betroffene ein und zeigt Optionen zu Diagnostik
    und Therapie auf. Die Inhalte sind sehr gründlich recherchiert, gut
    strukturiert und werden verständlich rübergebracht. Falls Du gerade
    Auseinandersetzungen mit Behörden oder Ämtern hast, dann bekommst Du
    hier wirklich alles an Fakten und Wissen geliefert, um Deine Rechte
    erfolgreich durchzusetzen. Ein großartiges Buch - fast ein bisschen wie
    ein ME/CFS-Lexikon. Für Betroffene und auch für Ärzte sehr zu
    empfehlen."
    Katharina Herr